Sicherheit

  • Wie sieht unsere Risikokultur aus? Wie können wir als Schule sicherstellen, dass sich alle Beteiligten sicher bewegen können und genügend Spielraum haben?
  • Was müssen wir wissen? Wie müssen wir uns verhalten?
  • Welche technischen Sicherheitsmassnahmen treffen wir (Virenschutz, Updates, Filter…)?
  • Wie stellen wir physischen Schutz sicher? (Aufbewahrung, Serverraum, Schränke, Zutrittsregelungen)
  • Wie gewährleisten wir die Datensicherheit? Wer ist für Backups verantwortlich?

Warum?

Mit der Durchdringung des Schulalltags durch das Digitale rücken verschiedene Sicherheitsaspekte ins Zentrum: In erster Linie gilt es die Daten- und Betriebssicherheit zu gewährleisten, indem Geräte und Dienste vor Angriffen, Datenverlust und Schäden geschützt werden. Neben technischen Massnahmen gilt es ein besonderes Augenmerk auf ein sicherheitsbewusstes Verhalten aller Beteiligten zu legen. Sicherheitsrelevante Entscheidungen zu treffen ist von widersprüchlichen Anforderungen und Erwartungen geprägt: So steht der Bedarf nach einfacher Bedienbarkeit und optimaler Funktionalität dem Gebot nach Sicherheit und Schutz der Privatsphäre gegenüber. Eine zukunftsorientierte Risikokultur verlangt eine permanente Auseinandersetzung mit neuen Entwicklungen.

Ressourcen

Methoden

Zu diesem Faktor liegen noch keine Methoden vor…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.